• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Berliner STARThilfe e.V. BEW Pankow Heinrich-Roller

ID: 1053 | Datensatz bearbeiten

Berliner STARThilfe e.V.
BEW Pankow Heinrich-Roller , Heinrich-Roller-Straße 15, 10405, Germany
 

So erreichen Sie uns

Heinrich-Roller-Straße 15
Pankow
10405 - Berlin
Telefon: 0049/30 4472 8380
E-Mail: leitung.pankow.heinrichroller@berlinerstarthilfe.de
Internet: http://www.berlinerstarthilfe. ...
 
 

Anmeldung:

Telefonisch unter der Rufnummer 030 / 444 30 35, persönlich oder schriftlich (auch per E-Mail) an die Geschäftsstelle oder eine der genannten Einrichtungen.
Freie Kapazitäten sind derzeit vorhanden.
 

Wo wird Betreuung angeboten? Wo befinden sich die Wohnungen?

Pankow, Mitte, Treptow-Köpenick, Hohenschönhausen-Lichtenberg, Hellersdorf-Marzahn
 

Ausstattung der Wohnungen:

Grundsätzlich der Mieter (betreute Klient) selbst. Kosten bei Erstausstattung können teilweise vom Sozialamt oder Job-Center übernommen werden.
 

Wonach wird die Lage der Wohnungen ausgewählt?

In der Regel wohnen die Klienten bereits in eigenem Wohnraum, bevor das Betreute Einzelwohnen als Hilfe einsetzt.
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

Grundsätzlich in der Zeit Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr. In Ausnahmefällen (Krisensituationen oder besondere Veranstaltungen bzw. Reisen) auch darüber hinaus und ggf. am Wochenende.
 

Welche Regeln gibt es?

Die BewohnerInnen schließen mit dem Träger einen Vertrag ab.
Es gibt einen Mietvertrag.
 

Welche Leistungen bietet die Betreuung/Assistenz?

siehe Konzeption BEW und Betreuungsvertrag
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

Die Besonderheiten unserer Einrichtung sind:

Wir sind eine gewachsene Gruppe von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung, in welche sich neue Betreute gut angenommen fühlen und sich mit neuen Ideen einbringen können
Unsere Betreuten treffen sich jeden Montag in der Zeit von 14.00 - 18.30 Uhr zu einer offenen Gruppe. Das bedeutet , dass die Teilnahme prinzipiell freiwillig ist.

An jedem ersten Montag im Monat findet eine Betreuungsgruppenversammlung statt Hier hat jeder die Möglichkeit , sich mit seinen Ideen und Vorschlägen für das Gruppenleben einzubringen .
In dieser Versammlung herrscht eine Atmosphäre, die es jedem erlaubt, auch persönlichen Probleme im Umgang mit anderen Gruppenmitgliedern anzusprechen.

Weiterhin bieten wir folgende Kurse an:

mittwochs: 15.00 -17.00 Uhr Musikkurs
17.00 - 18.30 Uhr Alphabetisierungskurs

donnerstags: 15.00 - 18.30 Uhr Kochkurs

freitags: 16.00 - 18.00 Uhr Theaterkurs

Auf Wunsch unserer Betreuten bieten wir monatlich wechselnde Kulturangebote, wie Theaterbesuche, Konzertbesuche, Tagesausflüge und vieles andere mehr an. Jährlich bietet der berliner STARThilfe e. V. 4- 5 Reisen innerhalb Deutschlands bzw. ins Ausland für alle Betreuten unseres Vereins an.
 

Qualitätsprofil

Profil herunterladen

 

Auswahl

  • Bundesland