• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

aktion weitblick-betreutes wohnen-gGmbH Betreutes Einzelwohnen

ID: 1103 | Datensatz bearbeiten

 

So erreichen Sie uns

Markelstraße 24 a
Steglitz-Zehlendorf
12163 - Berlin
Telefon: 0049/30 792 000 1
E-Mail: post@aktion-weitblick.de
Internet: www.aktion-weitblick.de
 
 

Anmeldung:

Am Anfang steht natürlich Ihr Interesse an der Betreuung und an einem Wohnplatz bei der aktion weitblick. Uns ist es wichtig, Sie über das Aufnahmeverfahren gut zu informieren.
Sie rufen Frau Tawaststjerna unter der Telefonnummer 792 000 1 an, sie vereinbart mit Ihnen einen Termin.
Beim ersten Beratungsgespräch, das in unserer Geschäftsstelle in Steglitz, in einem unserer Bereichsbüros oder auch bei Ihnen zu Hause stattfinden kann, haben Sie Gelegenheit, uns über alles zu befragen, was Sie wissen möchten. Sagen Sie uns auch, wie Sie sich die Betreuung vorstellen und was Sie sich wünschen.
Wir informieren Sie über die Betreuungsangebote der aktion weitblick, wie wir Sie unterstützen und welche Hilfen wir Ihnen anbieten können.
In persönlichen Gesprächen werden wir gemeinsam herausfinden, welche Unterstützung Sie sich wünschen und welche Form der Betreuung Ihren Bedürfnissen entsprechen könnte.
 

Wo wird Betreuung angeboten? Wo befinden sich die Wohnungen?

Wir betreuen in den Berliner Bezirken Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf,Steglitz-Zehlendorf,Schöneberg-Tempelhof, Kreuzberg-Friedrichshain, Mitte, Neukölln. In allen Bezirken haben wir zentrale Bereichsbüros, in denen Beratungsangebote aber auch Freizeit- und Gruppenaktivitäten stattfinden.
 

Ausstattung der Wohnungen:

Wir motivieren unsere Nutzer selbstverantwortlich zu leben und unterstützen sie in allen erforderlichen Aufgaben, somit auch in der Auswahl der Möbel und der Einrichtung des Zimmers oder der Wohnung. Wenn jemand kein Geld hat, helfen wir dabei die Anträge zum Kauf der Möbel zu stellen.
 

Wonach wird die Lage der Wohnungen ausgewählt?

Die Wohnung wird direkt vom Nutzer oder von aktion weitblick angemietet und liegt meist in der Nähe eines Bereichsbüros, in denen Freizeit- und Betreuungsangebote stattfinden.
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

Die Zeiten zu denen Betreuung in Anspruch genommen werden kann, entsprechen dem persönlichen Bedarf des Nutzers und werden mit den Betreuern abgesprochen.
 

Welche Regeln gibt es?

Die BewohnerInnen schließen mit dem Träger einen Vertrag ab.
Die BewohnerInnen werden durch einen Wohnrat vertreten.
Für den Wohnplatz ist ein regelmäßiger Beitrag zu bezahlen.
Es gibt einen Mietvertrag.
 

Welche Leistungen bietet die Betreuung/Assistenz?

Zum Beispiel unterstützen wir unsere Nutzer darin eine Arbeit oder Beschäftigung zu finden und zu behalten, den Tag zu gestalten und Freizeitaktivitäten zu planen. Wir begleiten sie zu Ämtern und Behörden und unterstützen sie darin die Briefe zu verstehen. Persönlichen Problemen und Krisen besprechen wir und suchen Lösungen. Wir helfen bei Schwierigkeiten den eigenen Haushalt zu führen, den Einkauf zu planen und zu kochen.
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

Im Betreuten Einzelwohnen leben Sie in eigenen oder von aktion weitblick angemieteten Wohnungen und erhalten dort stundenweise Unterstützung und Hilfe bei der Gestaltung ihres Lebensalltages. Die Betreuer besprechen mit Ihnen was und wie Sie etwas erreichen wollen und vereinbaren dazu Termine bei Ihnen zuhause oder auch in den Bereichsbüros. Manchmal trifft man sich auch außerhalb, weil wichtige Termine begleitet werden müssen oder weil Sie mit den Betreuern einfach mal ein Eis essen gehen. In den Bereichsbüros finden nicht nur Beratungsgespräche statt, sondern Sie können auch gemeinsam mit anderen an Gruppenaktivitäten teilnehmen, wie zum Beispiel an Kochgruppen oder an Spielenachmittagen. Hier werden auch die gemeinsamen Ausflüge zur Stadterkundung oder in das Umland geplant oder Reisen vorbereitet.
Im Betreuten Einzelwohnen im Verbund, in den Bezirken Wedding, Kreuzberg und Lichterfelde, liegen die von aktion weitblick angemieteten Wohnungen in einem Wohnhaus oder benachbarten Wohnhäusern. Das gibt Ihnen die Möglichkeit von mehr Gemeinschaft, Sie kennen Ihre Nachbarn und Sie können schnell andere treffen, wenn Sie sich alleine fühlen.
Im Bezirk Neukölln haben wir eine Trainingswohnung, für die sich sich bewerben können, wenn Sie das selbständige Leben in einer eigenen Wohnung erst einmal ausprobieren möchten. Im Betreuten Einzelwohnen betreuen wir auch selbstverständlich Paare sowie Mütter und Väter, die bei der Erziehung ihres Kindes Hilfe benötigen.
Wenn Sie von uns betreut werden, können Sie sich mit Ihren Wünschen, Interessen und Ihrer Kritik an die Bewohnervertretung wenden oder die Sprechstunden der Koordinatoren besuchen. Die Bewohnervertreter werden direkt von den Nutzer und Nutzerinnen gewählt.
 

Qualitätsprofil

Profil herunterladen

 

Auswahl

  • Bundesland