• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Caritas Vorarlberg Teilbetreutes Wohnen

ID: 1173 | Datensatz bearbeiten

Caritas Vorarlberg

Teilbetreutes Wohnen , Walserweg 9c/ Top 10 und Obere Illrain 33, 6700, Austria
 

Welche Wohnformen gibt es?

Wohngruppe für 3 Personen.
7
 

So erreichen Sie uns

Walserweg 9c/ Top 10 und Obere Illrain 33
6700 - Bludenz
Telefon: 0664/82 40 048
E-Mail: brigitte.scheidbach@caritas.at
 
 

Wo ist das Wohnangebot?

Das Wohnangebot befindet sich mitten im Ort/in der Stadt
 

Zimmer/Wohnungen und ihre Ausstattung:

Es gibt Einbettzimmer.
7
Es gibt Einbettzimmer mit Balkon.
2
 

Was gibt es in der Nähe?

Die folgenden Dinge sind zu Fuß erreichbar
Öffentliche Verkehrsmittel sind zu Fuß erreichbar
Ein Cafe/Gasthaus ist zu Fuß erreichbar
Ein Supermarkt ist zu Fuß erreichbar
Ein Arzt ist zu Fuß erreichbar
Eine Apotheke ist zu Fuß erreichbar
Ein Park ist zu Fuß erreichbar
Ein Kino ist zu Fuß erreichbar.
 
Die folgenden Dinge sind mit öffentlichen Verkehrmitteln erreichbar
Die Disco ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

Wochentags am Nachmittag ist Betreuungspersonal anwesend.
Wochentags am Abend ist Betreuungspersonal anwesend.
Betreuungspersonal ist anwesend, wenn ein/e BewohnerIn Urlaub hat.
Betreuungspersonal ist anwesend, wenn ein/e BewohnerIn krank ist.
 

Welche Regeln gibt es?

BewohnerInnen haben einen eigenen Haustürschlüssel.
 

Was gibt es hier für Angebote?

Es gibt einen Garten/Hof.
Es werden gemeinsame Freizeitaktivitäten angeboten.
Es werden gemeinsame Urlaubsreisen angeboten.
 

Was sonst noch für Kundinnen und Kunden wichtig ist:

Die BewohnerInnen dürfen abends so lange wegbleiben wie sie wollen.Die BewohnerInnen dürfen abends so lange wegbleiben wie sie wollen.
Die BewohnerInnen dürfen in der Wohneinrichtung wohnen und bei einem anderen Träger/anderer Firma arbeiten.Die BewohnerInnen dürfen in der Wohneinrichtung wohnen und bei einem anderen Träger/anderer Firma arbeiten.
Am Abend kommt immer eine BetreuerIn ins Zimmer um zu schauen, ob alles in Ordnung ist.Am Abend kommt immer eine BetreuerIn ins Zimmer um zu schauen, ob alles in Ordnung ist.
Die BewohnerInnen werden regelmäßig über Kurse informiert und bei Interesse wird die Teilnahme ermöglicht.Die BewohnerInnen werden regelmäßig über Kurse informiert und bei Interesse wird die Teilnahme ermöglicht.
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

Das TBW Wallsehrweg ist in eine Wohnblock intergriet und das TBW Illrain gehört eine Bewohner ( er "vermietet" so zu sagen Zimmer an seine 3 Mitbewohner). In Absprache mit die Diensthabende BetreuerIn kommen die BewohnerInnen ihre Freizeit selber gestalten, es besteht schon die An- und Abmeldepflicht ( Betreuer sind über das Diensthandy zu erreichen). Die "Rufbereitschaft"zwischen 21.00 - 08.00 Uhr wird von die WG Vinzenz übernommen. In das TBW finden jeden Sonntag Hausrunden mit die BewohnerInnen und BetreuerIn staat. So werden Kochplänen, individuelle Heimtagen nach Bedürfnissen die BewohnerInnen und weitere Freizeitterminen geplant.
 

Auswahl

  • Bundesland