• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Lebenshilfe Feldbach - Mobile Dienste / Wohnassistenz

ID: 1581 | Datensatz bearbeiten

 

Welche Wohnformen gibt es?

Einzelwohnung
5
 

So erreichen Sie uns

Gleichenbergerstraße 36 b
8330 - Feldbach
Telefon: 03152/4235 - 701
E-Mail: mohnke@lebenshilfe-feldbach.at
Internet: www.lebenshilfe-feldbach.at
 
 

Anmeldung:

KundInnen, welche Wohnassistenz in Anspruch nehmen wollen, müssen in ihrer zuständigen Bezirkshauptmannschaft darum ansuchen. Der gültige Bescheid muß der Lebenshilfe Feldbach übermittelt werden. Wichtig ist auch die Bekanntgabe der Telefonnummer, damit der Kontakt aufgebaut werden kann. Die Betreuung kann beginnen, sobald es einen gültigen Bescheid gibt. Es ist auch möglich, bei der Antragstellung behilflich zu sein und gemeinsam mit dem Kunden den Antrag auszufüllen.
 

Wo wird Betreuung angeboten? Wo befinden sich die Wohnungen?

Es gibt kein fixes Wohnungsangebot. Die Wohnassistentin unterstützt die Kundin / den Kunden bei der Wohnungssuche im gewünschten Ort. Gemeinsam unternehmen sie die notwendigen Wege, unter Berücksichtigung finanzieller Möglichkeiten und besonderen Wünschen der KundInnen.
 

Ausstattung der Wohnungen:

Die KundInnen sind selbst für die Ausstattung und Bezahlung der Wohnung verantwortlich. Mit den AssistentInnen gemeinsam werden beim Einrichten der Wohnung finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten gesucht, wenn dies notwendig ist.
 

Wonach wird die Lage der Wohnungen ausgewählt?

Finanzielle Situation, Infrastruktur, gewünschter Bezirk
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

Montag bis Sonntag, Zeit nach Bedarf
 

Welche Regeln gibt es?

Welche Regeln gibt es?
Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den AssistentInnen, Gemeinsames Erarbeiten von Prioritäten und Zielen, Halten von Vereinbarungen, Bereitschaft zur Reflexion
 

Welche Leistungen bietet die Betreuung/Assistenz?

Hilfe bei der Wohnungssuche und Wohnungseinrichtung, Unterstützung bei Problemen und Konflikten, Begleitung, Informationen und Umgang mit Ämtern und Behörden, Begleitung und Planung von Arztbesuchen, Hilfestellung bei der Haushaltsführung, Unterstützung bei der Körperhygiene, Maßnahmen zur Erhaltung bzw Wiedererlangung von physischer und psychischer Gesundheit, Hilfe in finanziellen Belangen, wie Einteilung des Wirtschaftsgeldes, Umgang mit Geldinstituten, Hilfestellung bei der Nutzung von Beratungsmöglichkeiten im finanziellen, rechtlichen und persönlichen Bereich, Erarbeiten einer selbständigen Tagesablaufgestaltung, Unterstützung bei der Arbeitssuche, Krisenmanagement
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

Die Lebenshilfe Feldbach bietet Menschen mit geistiger, körperlicher oder mehrfacher Behinderung, welche alleine in einer eigenen Wohnung leben wollen, aber in bestimmten Bereichen Unterstützung brauchen, Hilfe in Form von Wohnassistenz an. Die Betreuung ist möglich in den Bezirken Feldbach, Fürstenfeld und Weiz. Die Wohnassistenz unterstützt und fördert in folgenden Bereichen: Hilfe bei der Wohnungssuche und Wohnungseinrichtung, Unterstützung bei Problemen und Konflikten, Begleitung, Informationen und Umgang mit Ämtern und Behörden, Begleitung und Planung von Arztbesuchen, Hilfestellung bei der Haushaltsführung, Unterstützung bei der Körperhygiene, Maßnahmen zur Erhaltung bzw Wiedererlangung von physischer und psychischer Gesundheit, Hilfe in finanziellen Belangen, wie Einteilung des Wirtschaftsgeldes, Umgang mit Geldinstituten, Hilfestellung bei der Nutzung von Beratungsmöglichkeiten im finanziellen, rechtlichen und persönlichen Bereich, Erarbeiten einer selbständigen Tagesablaufgestaltung, Unterstützung bei der Arbeitssuche, Krisenmanagement. Voraussetzungen für die Zusammenarbeit mit den WohnassistentInnen sind: ein gültiger Bescheid für Wohnassistenz (Hilfe bei der Antragstellung ist möglich), Bereitschaft zur Zusammenarbeit, gesicherte Finanzierung des Lebensunterhaltes, ausreichende Kenntnisse im lebenspraktischen Bereich und die Fähigkeit, im Bedarfsfall selbst Hilfe zu organisieren.
 

Qualitätsprofil

Profil herunterladen

 

Auswahl

  • Bundesland