• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Chance B - Tagesförderstätte Gleisdorf

ID: 1659 | Datensatz bearbeiten

 

Wo befindet sich die Werkstatt

Die Werkstatt ist mitten im Ort/in der Stadt.
 

Öffnungszeiten der Werkstatt

Öffnungszeiten
Von 8:00 bis 15:30
 

So erreichen Sie uns

Alois Grogger Gasse 12a
8200 - Gleisdorf
Telefon: 03112/4911-2420
E-Mail: johanna.kienreich@chanceb.at
Internet: www.chanceb.at
 
 

Welche Arbeitsbereiche gibt es?

Montage/Handwerk
Handwerk
Kreativität und Kunst
Kreativität und Kunst
Andere
Alltagsarbeiten, Kochen für die Menschen in der Tagesförderstätte
 

Was gibt es in der Nähe?

Die folgenden Dinge sind zu Fuß erreichbar
Öffentliche Verkehrsmittel sind zu Fuß erreichbar.
Ein Cafe/Gasthaus zu Fuß erreichbar.
Ein Supermarkt ist zu Fuß erreichbar.
Ein Park ist zu Fuß erreichbar.
Eine Bank/Sparkassa ist zu Fuß erreichbar.
Ein Arzt/eine Therapie ist zu Fuß erreichbar.
Ein Schwimmbad ist zu Fuß erreichbar.
Ein Friseur ist zu Fuß erreichbar.
 

Welche Regeln gibt es?

Hier arbeiten Männer und Frauen.
Es gibt eine Werkstattordnung.
Bezahlung über die gesetzlich geregelte Arbeitsprämie hinaus. Zusätzlich zur Grundvergütung wird ein leistungsabhängiger Steigerungsbetrag gezahlt.
 

Was gibt es hier für Angebote?

Es gibt Raucher- und Nichtraucherzonen.
Es gibt einen PC.
Es gibt Internet.
Es werden gemeinsame Urlaubsreisen angeboten.
Es werden gemeinsame Ausflüge angeboten.
Es gibt einen Abholdienst.
Aufbereitung wichtiger Informationen in Leichter Sprache
 

Was sonst noch für Kundinnen und Kunden wichtig ist

Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.
 

Das sagt das Angebot über sich:

Die Tagesförderstätte der Chance B in Gleisdorf bietet Frauen und Männern mit hohem und höchstem Behinderungsgrad Beschäftigung und Bildung und Begleitung nach Beendigung der Schule.
Das Programm wird individuell auf die Bedürfnisse der Personen abgestimmt, Ziele werden gemeinsam festgelegt.
Anhand von unterschiedlichen Plänen, die ebenfalls sehr individuell gestaltet werden, können sich die Personen orientieren.

Die Personen haben in einer familieren Atmosphäre die Möglichkeit, mehr Selbständigkeit für den Alltag zu erlernen.
Die Angebote erstrecken sich von verschiedenen Haushaltsdiensten bis hin zur Gartenarbeit, auch einfache Werkstücke für den Eigenbedarf werden hergestellt.
Aufgelockert wird der Alltag durch kreative Angebote wie Musik, Tanz, Naturerlebnisse, Ausflüge, Spaziergänge...usw.

Folgende Schwerpunkte werden in unserer Tagesförderstätte gesetzt:
> Bildung (Fähigleiten erhalten, erweitern und dazugewinnen)
> Alltagsbezogene Handlungen auf allen Ebenen (Kochen, Haushaltsdienste, Körperpflege, Nahrungsaufnahme)
> Selbstbestimmtes Handeln (den Alltag mitbestimmen und mitgestalten)
> Integration (Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben+
> Sinne einbeziehen (über die Sinne die Welt erleben)
> In jeder Handlung einen Sinn erkennen können
 

Qualitätsprofil

Profil herunterladen

 

Auswahl

  • Bundesland