• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Lebenshilfe Bezirk Judenburg gGmbH - Mobile Dienste - Wohnassistenz

ID: 1841 | Datensatz bearbeiten

 

Welche Wohnformen gibt es?

Einzelwohnung
5
 

So erreichen Sie uns

Burggasse 117a / 4 Stock
8750 - Judenburg
Telefon: 0664/8591886
E-Mail: mobiledienste@lebenshilfe-judenburg.at
Internet: www.lebenshilfe-judenburg.at
 
 

Anmeldung:

Personelle Ressourchen sind derzeit vorhanden, um neue Wohnassistenzkundinnen und -kunden begleiten zu können.
 

Wo wird Betreuung angeboten? Wo befinden sich die Wohnungen?

Die Kundinnen und Kunden selbst wählen den Ort / Gegend ihrer Wohnung
 

Ausstattung der Wohnungen:

Die Kundinnen und Kunden selbst
 

Wonach wird die Lage der Wohnungen ausgewählt?

Kundinnen und Kunden entscheiden selbst über die Lage der Wohnungen - Schwerpunkte stellen hier die familiäre Nähe, eine gute Infrastruktur und die gute Erreichbarkeit öffentlicher Verkehrsmittel dar
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

grundsätzlich Montag - Samstag von 8:00 bis 22:00 Uhr, im Bedarfsfall auch Sonn- und Feiertags
 

Welche Regeln gibt es?

Welche Regeln gibt es?
Einhalten der vereinbarten Rahmenbedingungen laut Betreuungsvereinbarung
 

Welche Leistungen bietet die Betreuung/Assistenz?

das Leistungsangebot richtet sich nach den in der LEVO beschriebenen Grundsätzen der pädagogischen Betreuungsarbeit
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

"Mobil sein, mobil werden - Der Weg zu mehr Selbständigkeit und Selbstbestimmung."
"Neues Wohnen - neue Perspektiven"

Die Wohnassistenz unterstützt und begleitet Menschen mit Behinderung in der eigenen Wohnung. Im Vordergrund steht dabei, die Selbstständigkeit jeder⁄jedes Einzelnen zu unterstützen und dem Recht auf Selbstbestimmung gerecht zu werden. Jeder Mensch soll die Möglichkeit haben, so zu leben wie er möchte.

Die Wohnassistenz richtet sich im Speziellen an Erwachsene mit geistiger, körperlicher, Sinnes- oder mehrfacher Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung leben, oder den Entschluss gefasst haben, in eine eigene Wohnung zu ziehen.

Die Wohnassistenz unterstützt, angepasst an persönliche Wünsche und Bedürfnisse:
• bei der Wohnungssuche,
• beim Wohnungsbezug,
• bei der Organisation des Alltags (Haushaltsführung, Einkauf, Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln,)
• beim individuellen Finanzmanagement (Einteilung des Wirtschaftsgeldes, Planung von Anschaffungen),
• beim Umgang mit Behörden und Ämtern,
• bei der Integration im sozialen Umfeld (Kennenlernen von Nachbarn, Kontakte zu Vereinen),
• im Fall einer Krisensituation, Aussagen von KundInnen:
"Ich bin froh, dass es eine Wohnassistenz gibt. Es wird geschaut, dass Leute, die schon mehr selbständig sind, alleine leben können und es auch schaffen."

"Es ist halt was anderes, wenn man so eine große Freiheit hat, dadurch verändert sich ein Mensch. Es ist sehr positiv, ich kann viel erreichen. Und witzig ist es auch!"

"Ich bin viel selbständiger geworden. Ich habe eine Leidenschaft zum Kochen gefunden und bin glücklicher Tierbesitzer."

• bei der Entwicklung und Festigung von Selbsthilfekompetenzen.

 

Qualitätsprofil

Profil herunterladen

 

Auswahl

  • Bundesland