• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Mosaik GmbH - Tagesstätte Korösi I

ID: 1849 | Datensatz bearbeiten

 

Wo befindet sich die Werkstatt

Die Werkstatt ist mitten im Ort/in der Stadt.
 

Öffnungszeiten der Werkstatt

Öffnungszeiten
Von 7:30 bis 16:00
 

So erreichen Sie uns

Körösistraße 17
8010 - Graz
Telefon: 0316-/68 79 25
E-Mail: ts-koeroesi@mosaik-gmbh.org
Internet: www.mosaik-gmbh.org
 
 

Welche Arbeitsbereiche gibt es?

Andere
Alltagshandlungen (Kochen...)
 

Was gibt es in der Nähe?

Die folgenden Dinge sind zu Fuß erreichbar
Öffentliche Verkehrsmittel sind zu Fuß erreichbar.
Ein Cafe/Gasthaus zu Fuß erreichbar.
Ein Supermarkt ist zu Fuß erreichbar.
Eine Bank/Sparkassa ist zu Fuß erreichbar.
Ein Arzt/eine Therapie ist zu Fuß erreichbar.
 

Welche Regeln gibt es?

Hier arbeiten Männer und Frauen.
Es gibt einen Werkstattrat.
Es gibt eine Werkstattordnung.
 

Was gibt es hier für Angebote?

Es gibt einen PC.
Es gibt Internet.
Es werden gemeinsame Ausflüge angeboten.
Aufbereitung wichtiger Informationen in Leichter Sprache
 

Was sonst noch für Kundinnen und Kunden wichtig ist

Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.
 

Das sagt das Angebot über sich:

Lage:
Durch die zentrale Lage kann Integration entsprechend umgesetzt werden, die betreuten Personen haben die Möglichkeit an gesellschaftlichen Ereignissen vor Ort (Schloßberg, Hauptplatz, Bauernmarkt….) teil zu haben.
Ein Großteil der Besorgungen wird in den Geschäften vor Ort erledigt.

Grundsätze der pädagogischen Betreuungsarbeit:
Schaffung einer individuell abgestimmten Tagesstruktur
Begleitung und Förderung
Wechsel von Beschäftigung, Förderung und Therapie
Teilnahme an gesellschaftlichen Veranstaltungen, Hilfestellung bei der Fortbewegung, Kommunikation, Nahrungaufnahme, Hygiene
Erhaltung und Verbesserung des körperlichen Gesundheitszustandes
Basale Simulation
Beratung von Eltern und Angehörigen

Unsere Tagesstätten Philosophie:
Dabei sein ist alles, sich Zeit nehmen und Zeit lassen
Langsamkeit als Qualität sehen d.h. auf das Tempo des Kleinten eingehen
Rituale und Feste im Jahreskreis, die Struktur wird mit Ritualen geschmückt, die dem Menschen mit Behinderung Halt und Orientierung geben, die kooperative Pädagogik leben d.h. auch ein Mensch mit schwerer Behinderung kann etwas bewirken, wir als Betreuer müssen nur die Voraussetzungen schaffen.
 

Qualitätsprofil

Profil herunterladen

 

Auswahl

  • Bundesland