• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Kompetenz Sozial-Ökonomische-Betriebs GmbH

ID: 1906 | Datensatz bearbeiten

 

Wo befindet sich die Werkstatt

Die Werkstatt ist am Land.
 

Öffnungszeiten der Werkstatt

Öffnungszeiten
Von 7:45 bis 17:00
 

So erreichen Sie uns

Söchau 164
8362 - Söchau
Telefon: 03387/26 78
E-Mail: sozial@kompetenz.or.at
Internet: www.kompetenz.or.at
 
 

Welche Arbeitsbereiche gibt es?

Montage/Handwerk
Tischler, Zimmerer, Gärtner, Elektroinstallateur, Maler, Landwirtschaftlicher Facharbeiter
Gastronomie
Koch, Restaurantfachfrau
 

Was gibt es in der Nähe?

Die folgenden Dinge sind zu Fuß erreichbar
Öffentliche Verkehrsmittel sind zu Fuß erreichbar.
Ein Cafe/Gasthaus zu Fuß erreichbar.
Ein Supermarkt ist zu Fuß erreichbar.
Ein Park ist zu Fuß erreichbar.
Eine Bank/Sparkassa ist zu Fuß erreichbar.
Ein Arzt/eine Therapie ist zu Fuß erreichbar.
Ein Schwimmbad ist zu Fuß erreichbar.
Ein Friseur ist zu Fuß erreichbar.
 

Welche Regeln gibt es?

Hier arbeiten Männer und Frauen.
Es gibt einen Werkstattrat.
Es gibt eine Werkstattordnung.
Es gibt Bildungsurlaub.
Bezahlung über die gesetzlich geregelte Arbeitsprämie hinaus. Zusätzlich zur Grundvergütung wird ein leistungsabhängiger Steigerungsbetrag gezahlt.
Es gibt eine eigene Urlaubsplanung.
 

Was gibt es hier für Angebote?

Es gibt Raucher- und Nichtraucherzonen.
 

Was sonst noch für Kundinnen und Kunden wichtig ist

Die Beschäftigten werden hier regelmäßig über Kurse informiert und die Teilnahme wird ermöglicht.Die Beschäftigten werden hier regelmäßig über Kurse informiert und die Teilnahme wird ermöglicht.
Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.
 

Das sagt das Angebot über sich:

Leitbild: Als gemeinnützige Gesellschaft zeichnen wir uns dadurch aus, dass wir unsere Energie in soziale Kompetenz und Innovation investieren. Das Unternehmensziel liegt in der fachlichen, praktischen und persönlichkeitsbildenden Qalifizierung behinderter und benachteiligter Menschen. Das Ergebnis ist eine umfassende Integration der und anvertrauten Menschen in die Gesellschaft.
Unsere motivierten MitarbeiterInnen sind die Voraussetzung für das Erreichen unserer Ziele.
Leitprinzip: Prinzip der Indiviualisierung Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Tuns.
Prinzip der Ganzheitlichkeit Der Mensch steht im Wechselspiel mit seinem näherern und weiteren Umfeld
Prinzip der Pädagogik des Handelns Veränderung ist nur durch learning by doing zu erzielen.
Zielsetzung: Schaffung neuer Beschäftigungsmöglichkeiten - Beschäftigung benachteiligter Menschen in Form einer Anstellung
Vorbereitung zur Einführung in den ersten Arbeitsmarkt durch Vermittlung von grundqualifikationen in verschiedenen
Dienstleistungsbereichen
 

Qualitätsprofil

Profil herunterladen

 

Auswahl

  • Bundesland