• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Chance B - Wohnassistenz

ID: 1988 | Datensatz bearbeiten

 

Welche Wohnformen gibt es?

Einzelwohnung
4
Paarwohnungen
1
 

So erreichen Sie uns

Franz - Josefstraße 17
8200 - Gleisdorf
Telefon: 03112/4911 4263
E-Mail: alice.nachbaur@chanceb.at
Internet: www.chanceb.at
 
 

Anmeldung:

Wer in unserer Region selbständig leben möchte und dafür Unterstützung benötigt, kann sich bei uns melden. Wir helfen bei der Antragsstellung. Ein positiver Bescheid der zuständigen BH ist Voraussetzung für die Betreuung.
 

Wo wird Betreuung angeboten? Wo befinden sich die Wohnungen?

Das Angebot findet im privaten Lebensraum der KundInnen im Großraum Gleisdorf in der Oststeiermark statt. Die MitarbeiterInnen der Wohnassistenz fahren für ihre Arbeit mit Dienstautos zu den KundInnen nach Hause. Die Termine können auch außerhalb der Wohnung stattfinden.
 

Ausstattung der Wohnungen:

Der Kunde / die Kundin lebt in seiner/ihrer eigenen Wohnung und stattet sie nach eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten (mit Unterstützung) aus.
 

Wonach wird die Lage der Wohnungen ausgewählt?

Manche Menschen leben in der Stadt oder in Dörfern, wo alles Wichtige in der Nähe ist. Andere leben am Land, wo weder Geschäfte noch öffentliche Verkehrsmittel zu Fuß erreichbar sind. Wenn ein Kunde in seiner bisherigen Wohnung / Umgebung unzufrieden ist, kann ihm sein Wohnassistent bei der Suche nach einer geeigneteren Wohnung helfen.
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

Die Assistenzleistung richtet sich nach dem Bedarf der KundInnen. Gemeinsam wird vereinbart, wann welche Unterstützung für die betreffende Person wichtig ist. Manchmal benötigt jemand z.B. nach dem Auszug von zuhause zuerst viel Unterstützung, nach einiger Zeit aber weniger. Wieviel Assistenz-Stunden in einem Jahr zur Verfügung stehen, ist im Bescheid der BH festgelegt.
 

Welche Regeln gibt es?

Welche Regeln gibt es?
Voraussetzungen, daß Wohnassistenz in Anspruch genommen werden kann, sind die Volljährigkeit, eine Anerkennung nach dem Stmk. Behindertengesetz und ein positiver Bescheid der zuständigen BH.
Weiters sind die Freiwilligkeit und ausreichende Kenntnisse im lebenspraktischen Bereich notwendig.
 

Welche Leistungen bietet die Betreuung/Assistenz?

Mit hilfe der stundenweisen mobilen Betreuung wird je nach Bedarf an folgenden Themen gearbeitet:
• Finden einer passenden Wohnung
• Organisation des Haushaltes
• Mobil sein
• Kontakt mit Ämtern und Behörden
• Gesundheitsvorsorge
• Beratung bei persönlichen Problemen und in Krisen
• Beratung und Unterstützung im Umgang mit Geld
• Sozialkontakte
• Freizeitgestaltung
• Vernetzung mit anderen HelferInnen (z.B. Familie, SachwalterIn,...)
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

Die Wohnassistenz der Chance B unterstützt Menschen mit Lernschwierigkeiten oder körperlichen Einschränkungen in der Region Oststeiermark dabei, in ihrem gewohnten Umfeld so selbständig wie möglich leben zu können.
Jede Kundin / jeder Kunde hat einen persönlichen Assistenten oder eine persönliche Assistentin. Die AssistentInnen kommen zu ihren KundInnen nach Hause und bieten dort stundenweise Unterstützung an. Dabei steht die größtmögliche Selbständigkeit, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung der KundInnen im Vordergrund. Termine können auch außerhalb der Wohnung stattfinden.

Zusatzangebot:
Die KundInnen der Wohnassistenz der Chance B schätzen auch die monatlichen Angebote in Gruppen zur Erweiterung der Sozialkontakte und zur Ideenfindung für die Freizeitgestaltung.
 

Auswahl

  • Bundesland