• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen - Betreutes Einzelwohnen

ID: 2002 | Datensatz bearbeiten

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen -  Betreutes Einzelwohnen , Breite Straße 42, 13157, Germany
 

So erreichen Sie uns

Breite Straße 42
Pankow
13157 - Berlin
Telefon: 0049/30 47 47 73 73
E-Mail: KatrinLiebrenz@ass-berlin.org
Internet: www.ass-berlin.org
 
 

Anmeldung:

Wenn Sie sich für einen Platz im Betreuten Einzelwohnen interessieren, ist Frau Katrin Liebrenz Ihre Ansprechpartnerin. Aktuell sind Ressourcen in der Assistenz frei.
 

Wo wird Betreuung angeboten? Wo befinden sich die Wohnungen?

Pankow
 

Ausstattung der Wohnungen:

Ihre Wohnung können Sie entsprechend Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen selbst einrichten. Es besteht die Möglichkeit beim zuständigen Sozialhilfeträger einen Antrag auf Wohnungserstausstattung zu stellen.
 

Wonach wird die Lage der Wohnungen ausgewählt?

Die Nutzer/innen suchen sich eine Wohnung nach ihren persönlichen Vorlieben aus. Hauptmieter sind die Nutzer/innen, d.h. es handelt sich nicht um Trägerwohnungen. Bei der Auswahl besteht die Möglichkeit, sich von der Assistenz beraten zu lassen.
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

Wenn Sie berufstätig sind, sind wir ganz individuell in den Nachmittags- und Abendstunden und bei Bedarf auch an den Wochenenden für Sie da. Die vereinbarten Wochenstunden werden mit Ihnen gemeinsam geplant und die Termine besprochen.
Wir kommen gerne zu Ihnen nach Hause oder treffen uns auch außerhalb Ihrer Wohnung, z.B. in der Stützpunktwohnung.
 

Welche Regeln gibt es?

Die BewohnerInnen schließen mit dem Träger einen Vertrag ab.
Die BewohnerInnen werden durch einen Wohnrat vertreten.
 

Welche Leistungen bietet die Betreuung/Assistenz?

Wir stehen Ihnen beratend und begleitend bei der Umsetzung Ihres Wunsches nach einem eigenverantwortlichen Leben zur Seite. Die Stärkung Ihrer individuellen Möglichkeiten für eine größtmögliche Selbstständigkeit und Selbstbestimmung ist uns wichtig.
Wir bieten Ihnen Beratung und Assistenz, wenn es darum geht, die passende Wohnung zu finden und diese gemütlich einzurichten, Ihren Haushalt zu organisieren, Freundschaften aufzubauen und auch in allen anderen Lebensbereichen
In der Stützpunktwohnung haben Sie die Gelegenheit, an regelmäßig stattfindenden Freizeitaktivitäten teilzunehmen wie z.B. PC-Kurse, kreatives Gestalten und Gesprächsrunden zu von Ihnen ausgewählten Themen. Selbstverständlich können Sie dort auch persönliche Beratungsgespräche wahrnehmen.
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

Die Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen ist in Berlin seit vielen Jahren eine feste Größe für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Unsere Angebotsformen reichen von Wohnstätten über Wohngemeinschaften bis hin zum Betreuten Einzelwohnen, so dass die Wohnform je nach individuellem Unterstützungsbedarf gewählt werden kann.
Die eigene Wohnung soll für Sie ein Zuhause sein, in dem Sie Geborgenheit und Vertrautheit, Zuflucht und Sicherheit finden. Sie bildet Ihren Lebensmittelpunkt, von dem Sie alle Ihre Aktivitäten starten. Das Betreute Einzelwohnen bietet dafür mit einer stundenweisen Betreuung in den eigenen vier Wänden den geeigneten Rahmen. Mit Ihnen gemeinsam wird der individuelle Hilfebedarf besprochen. Anschließend wird mit dem Kostenträger die benötigte Stundenanzahl sowie die Anzahl der wöchentlichen Termine vereinbart.
Wir stehen Ihnen beratend und begleitend bei der Umsetzung eines eigenverantwortlichen Lebens zur Seite. Für uns heißt Wohnen mit Assistenz, dass Sie jederzeit die individuelle Unterstützung erhalten, die Sie benötigen.
Wir bieten Ihnen lebenspraktische Hilfen in den Nachmittagsstunden und bei Bedarf am Wochenende. Auf uns können Sie zählen:
• Bei der Suche nach einer passenden Wohnung für Sie und deren gemütliche Ausstattung
• Bei der Organisation des Haushaltes und der Finanzen
• In allen behördlichen, therapeutischen und medizinischen Angelegenheiten
• Beim Erhalt und Aufbau von Freundschaften
• Bei allen Fragen der Zweisamkeit und der Sexualität
• Bei der Kontaktpflege mit den Angehörigen
• Beim Erreichen Ihrer Ziele und Träume
Ziel ist es, Ihre persönliche Entwicklung zu fördern und Ihnen eine selbstbestimmte Lebensweise zu ermöglichen.
 

Auswahl

  • Bundesland