• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

Mosaik GmbH - Werkstätte Deutschlandsberg

ID: 2035 | Datensatz bearbeiten

 

Wo befindet sich die Werkstatt

Die Werkstatt ist am Ortsrand/Stadtrand.
 

Öffnungszeiten der Werkstatt

Öffnungszeiten
Von 7:00 Bis 16:00
 

So erreichen Sie uns

Mühlstraße 17
8530 - Deutschlandsberg
Telefon: 03462-/3727 411
E-Mail: ws-dlbg@mosaik-gmbh.org
Internet: www.mosaik-gmbh.org
 
 

Welche Arbeitsbereiche gibt es?

Montage/Handwerk
Tischlerei
Kreativität und Kunst
Tonarbeiten, Holzarbeiten, Papierarbeiten
Andere
Kochen, Garten
 

Was gibt es in der Nähe?

Die folgenden Dinge sind zu Fuß erreichbar
Öffentliche Verkehrsmittel sind zu Fuß erreichbar.
Ein Cafe/Gasthaus zu Fuß erreichbar.
Ein Supermarkt ist zu Fuß erreichbar.
Ein Park ist zu Fuß erreichbar.
Eine Bank/Sparkassa ist zu Fuß erreichbar.
Ein Arzt/eine Therapie ist zu Fuß erreichbar.
Ein Friseur ist zu Fuß erreichbar.
 
Die folgenden Dinge sind mit öffentlichen Verkehrmitteln erreichbar
Ein Schwimmbad ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
 

Welche Regeln gibt es?

Hier arbeiten Männer und Frauen.
Es gibt einen Werkstattrat.
Es gibt eine Werkstattordnung.
Bezahlung über die gesetzlich geregelte Arbeitsprämie hinaus. Zusätzlich zur Grundvergütung wird ein leistungsabhängiger Steigerungsbetrag gezahlt.
Es gibt eine eigene Urlaubsplanung.
 

Was gibt es hier für Angebote?

Es gibt Raucher- und Nichtraucherzonen.
Es gibt einen PC.
Es gibt Internet.
Es werden gemeinsame Ausflüge angeboten.
Aufbereitung wichtiger Informationen in Leichter Sprache
 

Was sonst noch für Kundinnen und Kunden wichtig ist

Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.Die Beschäftigten können hier entscheiden, was sie arbeiten möchten.
 

Das sagt das Angebot über sich:

Die Werkstätte Deutschlandsberg bietet professionelle und personenzentrierte Betreuungsarbeit mit dem Ziel maximale Lebenzufriedenheit und Lebensqualität zu erreichen. Wir betreuen bis zu 22 Frauen und Männer mit leichter bis schwerer körperlicher bzw. geistiger Beeinträchtigung nach Vollendung der Schulpflicht, für die unmittelbar keine Ausbildungs-, Lehr- oder Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.
Arbeitsbereiche: Vorbereitung zur Eingliederung und produktiv-kreative Beschäftigung.
Gearbeitet wird im Rahmen der themenzentrierten Werkstätte, wobei 14 Workshops angeboten werden. Die KlientInnen erstellen ihren Wochenarbeitsplan selbständig.
 

Auswahl

  • Bundesland