• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
  • Volltextsuche aufrufen
  • Hilfe
Default-Header

berliner STARThilfe e.V. Wohngemeinschaft Florian-Geyer-Str.

ID: 2453 | Datensatz bearbeiten

berliner STARThilfe e.V. Wohngemeinschaft Florian-Geyer-Str. , Florian Geyer Str. 97, 12489, Germany
 

So erreichen Sie uns

Florian Geyer Str. 97
Treptow-Köpenick
12489 - Berlin
Telefon: /
E-Mail: wg.treptow-koepenick@berlinerstarthilfe.de
Internet: www.berlinerstarthilfe.org
 
 

Wo ist das Wohnangebot?

Das Wohnangebot befindet sich am Ortsrand/Stadtrand
 

Zimmer/Wohnungen und ihre Ausstattung:

Es gibt Einbettzimmer.
6
 

Was gibt es in der Nähe?

Die folgenden Dinge sind zu Fuß erreichbar
Öffentliche Verkehrsmittel sind zu Fuß erreichbar
Ein Supermarkt ist zu Fuß erreichbar
Ein Arzt ist zu Fuß erreichbar
 
Die folgenden Dinge sind mit öffentlichen Verkehrmitteln erreichbar
Ein Supermarkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
Ein Arzt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
 

Wann steht eine Betreuung/Assistenz zur Verfügung?

Wochentags am Vormittag ist Betreuungspersonal anwesend.
Wochentags zu Mittag ist Betreuungspersonal anwesend.
Wochentags am Nachmittag ist Betreuungspersonal anwesend.
Wochentags am Abend ist Betreuungspersonal anwesend.
Am Wochenende, an Feiertagen Betreuungspersonal anwesend.
Betreuungspersonal ist anwesend, wenn ein/e BewohnerIn Urlaub hat.
Betreuungspersonal ist anwesend, wenn ein/e BewohnerIn krank ist.
 

Welche Regeln gibt es?

Die Einrichtung wird von Männern und Frauen bewohnt.
Die BewohnerInnen schließen mit dem Träger einen Vertrag ab.
Es gibt eine Hausordnung.
BewohnerInnen haben einen eigenen Haustürschlüssel.
Die BewohnerInnen haben einen eigenen Zimmerschlüssel.
Die BewohnerInnen werden durch einen Wohnrat vertreten.
Die BewohnerInnen können ein eigenes Haustier haben.
 

Was gibt es hier für Angebote?

Es gibt einen Garten/Hof.
Es gibt einen eigenen PC für die BewohnerInnen.
Es gibt Internet für die BewohnerInnen.
Es werden gemeinsame Freizeitaktivitäten angeboten.
Es werden gemeinsame Urlaubsreisen angeboten.
 

Was sonst noch für Kundinnen und Kunden wichtig ist:

Die BewohnerInnen dürfen abends so lange wegbleiben wie sie wollen.Die BewohnerInnen dürfen abends so lange wegbleiben wie sie wollen.
Der Partner/die Partnerin der BewohnerInnen dürfen in der Wohneinrichtung im selben Zimmer übernachten.Der Partner/die Partnerin der BewohnerInnen dürfen in der Wohneinrichtung im selben Zimmer übernachten.
Die BewohnerInnen dürfen in der Wohneinrichtung wohnen und bei einem anderen Träger/anderer Firma arbeiten.Die BewohnerInnen dürfen in der Wohneinrichtung wohnen und bei einem anderen Träger/anderer Firma arbeiten.
Die BewohnerInnen werden regelmäßig über Kurse informiert und bei Interesse wird die Teilnahme ermöglicht.Die BewohnerInnen werden regelmäßig über Kurse informiert und bei Interesse wird die Teilnahme ermöglicht.
 

Das sagt das Wohnangebot über sich:

Die Wohngemeinschaft befindet sich im Erdgeschoss eines denkmalgeschützten Gebäudes, des ehemaligen Kabelwerks Adlershof. Im Haus befinden sich mehrere Wohnungen, Wohngemeinschaften und ein Pflegedienst. Die großzügige Terrasse mit kleinem Gartenbereich bietet die Möglichkeit zum Entspannen und Grillen.
Die Wohngemeinschaft verfügt über sechs Einzelzimmer, vier Bäder und ein Gäste-WC, einen Hauswirtschaftsraum, einen Betreuerarbeitsplatz und eine moderne Wohnküche mit integriertem Gemeinschaftsbereich. Zur gemeinsamen Nutzung stehen alle notwendigen Haushaltsgeräte zur Verfügung.
Bei Einzug erhalten die Bewohner*innen ein unmöbliertes Zimmer, das sie nach ihren Vorstellungen einrichten können. Die Zimmer haben eine Größe von 16 bis 18 m².
Das Alter der Bewohner*innen liegt in der Regel zwischen 20 und 45 Jahren.
Wer wir sind
In unserem Standort arbeiten wir als multiprofessionelles Team zusammen. Die Mitarbeiter*innen verfügen über unterschiedliche Studien- und Fachabschlüsse sowie breitgefächerte Hintergründe und Ressourcen.
Die Qualität unserer Arbeit wird durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, Austausch in Teamberatungen, sowie Supervision gesichert.
Was wir anbieten
Die Mitarbeiter*innen sind zu verbindlichen Anwesenheitszeiten vor Ort. Die Bewohner*innen haben jeweils eine Bezugsbetreuer*in als feste Ansprechperson.
Termine für Gespräche, Begleitungen und Förderung werden gemeinsam vereinbart, geplant und regelmäßig ausgewertet. Die Inhalte sind somit sehr individuell und bedarfsorientiert.
In der Wohngemeinschaft findet einmal wöchentlich ein Gruppengespräch statt. Die Bewohner*innen werden unterstützt:
· sich aktiv an der Gestaltung des Zusammenwohnens zu beteiligen,
· Vorschläge für gemeinsame Aktionen einzubringen,
· ungeklärte Situationen des WG-Alltags in einer geschützten Atmosphäre zu lösen sowie
· gemeinsam Regeln des Zusammenlebens zu erarbeiten.
Auch die gemeinsame Freizeitgestaltung spielt eine wesentliche Rolle. Je nach Interesse wird gespielt, gekocht, gebacken, gefeiert. Die Bewohner*innen unternehmen gemeinsam Ausflüge und Reisen, und sie besuchen auch gemeinsam Veranstaltungen.
Das vielfältige Angebot an Unternehmungen im berliner STARThilfe e.V. wird gern genutzt.




 

Auswahl

  • Bundesland